Fishing Line by Old Shoe Woman Projekte

Gewerbeparks

Zu den Hauptelementen der ursprünglichen Intuition gehörte die Idee von Gewerbeparks: Chiara Lubich machte den Vorschlag, in der Nähe der Siedlungen der Fokolar-Bewegung Betriebe zu versammeln , damitdurch die dortige Präsenz der Geist des Projekts immer lebendig gehalten wird. –. Sie sollten ein sichtbares Testfeld ein ideeller wie auch konkreter Bezugspunkt für die anderen WiG-Betriebe sein.

Existierende Gewerbeparks:

    • Gewerbepark Spartaco (Brasilien - Vargem Grande Paulista)
    • Gewerbepark Lionello (Italien - Loppiano)
    • Gewerbepark Solidaridad (Argentinien - O'Higgins)
    • Gewerbepark Ginetta (Brasilien - Igarassu - Recife)
    • Gewerbepark Mariapoli Faro (Kroatien - Krizevci)
    • Gewerbepark Vita (Belgien)
    • Gewerbepark Giosi (Portugal)

      Gewerbeparks in Gründung:

        • Gewerbepark Francois Neveux (Brasilien - Benevides - PA)
        • Gewerbepark Philippinen (Philippinen)
        • Gewerbepark Ottmaring (Deutschland)
          Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

          #EocwiththePope

          Folgen Sie uns:

          facebook twitter vimeo icon youtubeicon flickr

          Call for papers

          Logo Vulnerability 2015 rid modLoppiano (Florence)
          April 22-23, 2016

          Download Call for papers

          Organized by HEIRS, U.I. Sophia, Spes Europe and Grace

          Read more...

          WiG-Bericht 2012-2013

          Cover Report 2012-13 rid mod

          Die von Gian Maria Bidone im Namen der WiG-Zentralkommission zusammengetragenen Daten sind detailliert in Englisch veröffentlicht (EoC Report 2012-2013) und beziehen sich auf die Berichtsperiode Oktober 2012 bis September 2013.

          Komm mit zu:

          facebook-logotwitter-logoLogo_vimeo_rid_mod

          Führungslinien für Betriebe der WiG

          Binari_rid_modDie Wirtschaft in Gemeinschaft  (WiG) empfiehlt den Betrieben, die sich ihre Ziele und Wirtschaftskultur zu Eigen machen, die folgenden „Führungslinien eines Betriebes“. Sie entstanden aus dem Leben, aus Freud und Leid vieler Tausend Unternehmer und Mitarbeiter weltweit...
          Weiterlesen...

          Diese Website verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Nutzung zu erleichtern. Wenn Sie diesen Hinweis schließen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.