Writing words.. by _StaR_DusT_ Betriebe

Der „WiG-Ausweis“ – „Leitlinien zur Unternehmensführung“ - Leben in unseren Betrieben

„In der WiG gibt es, auch wenn das noch weiterer Ausreifung bedarf, eine andere, neue Vorstellung vom Unternehmer wie vom Unternehmen. Ein WiG-Unternehmer ist fähig zur Geschwisterlichkeit, zu schwierigsten Innovationen – ein ‚Schöpfer neuer Torten‘ und nicht nur Spender von Tortenstückchen an die Bedürftigen, einer, der innerhalb und außerhalb der WiG an einem Netzwerk mitwirkt. Er glaubt dabei an die Vorsehung, weil er sie jeden Tag seines Lebens am Werk sieht, auch im Geschäft. Einer, der keine Angst hat, weder vor seiner eigenen Verletzbarkeit noch vor Beziehungswunden, denn hinter letzteren sieht er immer auch die Heilungskräfte. Seine Option sind die Notleidenden, die Einsamen, denn ihm ist klar, dass sein spezifischer Weg, sein Beitrag zu einer einen, geschwisterlichen Welt darin besteht, die Bedürftigen in das Produktivsystem einzubeziehen und mit ihnen neue Arbeits- und Entfaltungsmöglichkeiten zu schaffen. Er sucht nach neuen Führungsformen, damit „neue Schläuche“ für den „neuen Wein“ der WiG entstehen können.“

Luigino Bruni in: "Unsere Hoffnung im Blick auf 2031", Ergebnisse der WiG-Vollversammlung 2011, Mariapoli Ginetta, 28. Mai 2011 (siehe Video - Luigino Bruni: conclusioni dell'Assemblea Edc – italienisch)

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

#EocwiththePope

Folgen Sie uns:

facebook twitter vimeo icon youtubeicon flickr

WiG-Bericht 2012-2013

Cover Report 2012-13 rid mod

Die von Gian Maria Bidone im Namen der WiG-Zentralkommission zusammengetragenen Daten sind detailliert in Englisch veröffentlicht (EoC Report 2012-2013) und beziehen sich auf die Berichtsperiode Oktober 2012 bis September 2013.

Führungslinien für Betriebe der WiG

Binari_rid_modDie Wirtschaft in Gemeinschaft  (WiG) empfiehlt den Betrieben, die sich ihre Ziele und Wirtschaftskultur zu Eigen machen, die folgenden „Führungslinien eines Betriebes“. Sie entstanden aus dem Leben, aus Freud und Leid vieler Tausend Unternehmer und Mitarbeiter weltweit...
Weiterlesen...

Der WiG-Ausweis

logo_edc_benvDie „Wirtschaft in Gemeinschaft“ (WiG) ist eine Bewegung von Unternehmern, Betrieben, Vereinen, Wirtschaftsinstitutionen, aber auch von Arbeitnehmern, Führungskräften, Verbrauchern, Anlegern, Wissenschaftlern und in der Wirtschaft tätigen Personen, von Bedürftigen, Bürgern und Familien. Sie wurde von Chiara Lubich im Mai 1991 in Sao Paulo in Brasilien ins Leben gerufen
Weiterlesen...

Diese Website verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Nutzung zu erleichtern. Wenn Sie diesen Hinweis schließen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.